TH-Wirtschaftskanzlei

Kompetenz - Erfahrung - Engagement

Inhaber: Thomas Hanke

Dipl. Bankbetriebswirt (ADG)

DEKRA zertifizierte Fachkraft für Datenschutz

Externer und behördlicher Datenschutzbeauftragter

Beratung und Schulung zum Datenschutz

Seit geraumer Zeit gewinnt der Datenschutz an Bedeutung, weil sowohl das Datenschutzniveau steigt, als auch der Gesetzgeber strenge Vorgaben eingeführt hat. Für Unternehmen, Vereine und Verbände jeglicher Größenordnung besteht oft großer Handlungsbedarf bei gleichlaufender Verunsicherung der Entscheider (nach dem Gesetz "Verantwortlicher" genannt).

Es drohen Haftungsrisiken aus verschiedenen Richtungen, denn bereits ein kleiner Datenschutz-verstoß oder die Nichterfüllung gesetzlicher Vorgaben kann zu Haftungsansprüchen führen und zudem können von Aufsichtsbehörden Bußgelder in signifikanter Höhe verhängt werden.

Es gibt Organisationen und Unternehmen die, trotz bester Absicht, noch sehr wenig Maßnahmen in Sachen Datenschutz und -sicherheit ergriffen haben, andere sind teilweise schon viel weiter. Es kommt also auf die individuelle Situation im Unternehmen an.

Dies gilt es gemeinsam zu ermitteln und zu erörtern um anschließend, der jeweiligen Unternehmensgröße angepasste, Datenschutzlösungen zu entwickeln. Hier kann es sich auch um unterstützende und begleitende, zu den im Unternehmen bereits laufenden, Maßnahmen handeln.

Letztlich gelingt aber die Realisierung der hohen Datenschutzanforderungen nur, wenn auch die Mitarbeiter des Unternehmens "im Bilde" sind. Deshalb bieten wir, ergänzend zur Beratung, auch Inhouse-Schulungen und Seminare für Mitarbeiter an. Nur wenn Mitarbeiter die relevanten Datenschutzbestimmungen kennen und die Zusammenhänge im Datenschutz verstehen, können sie ihre Aufgaben datenschutzkonform ausführen und das geforderte Datenschutzniveau erreichen und langfristig sichern.

Die nachfolgende, nicht abschließende, Aufzählung zeigt die Vielfalt an Themen die in Beratung und Schulung besprochen werden können:

  • Arbeitnehmerdatenschutz
  • Datenschutzdokumente
  • Mitarbeiterschulungen
  • Auftragsverarbeitung
  • Betroffenenrechte
  • Verfahrensverzeichnisse
  • Datenschutz- und Datenschutzinformationserklärungen
  • technisch-organisatorische Maßnahmen

Unser Beratungsansatz folgt dabei einer ausgeprägten Praxisorientierung, unter Berücksichtigung der jeweiligen Unternehmensgröße, verbunden mit Kompetenz und Rechtssicherheit. Theorie ist sicher nötig, aber nur im notwendigen Umfang.

Lassen Sie sich auf die individuelle Situation Ihres Unternehmens, Betriebes, Kanzlei, Praxis, Verein, Verband etc. bezogen unverbindlich beraten. Gerne erstellen wir Ihnen im Anschluss ein transparentes Angebot zur möglichen Kosten- Leistungsübersicht. Dabei berücksichtigen wir selbstverständlich auch, dass unter bestimmten Voraussetzungen, die Leistungen mit Einbeziehung öffentlicher Fördermittel bezuschusst werden können.